Gustow auf Rügen – Sehenswertes, Natur und Strand im Überblick

Gustow: Kultur, Natur und Strand erleben

Die kleine Gemeinde Gustow liegt im Südwesten Rügens am Strelasund, etwa 9 Kilometer von Puddemin entfernt. Zur Gemeinde Gustow gehört auch die naturnahe Halbinsel Drigge, von deren Steilküste sich ein großartiger Blick auf Stralsund am gegenüberliegenden Ufer des Strelasundes eröffnet.

Hier ist Rügen noch nicht mit Touristen überfüllt. Daher erleben Sie die Insel von ihrer ursprünglichen Seite. Dabei punktet Gustow als Ausflugsziel nicht nur mit der wunderschönen Landschaft, sondern auch mit ein paar spektakulären Sehenswürdigkeiten und tollen Stränden.

Historische Sehenswürdigkeiten in und um Gustow

Gustow befand sich bis in das 18. Jahrhundert im Besitz der Familie von Osten. Als Wohnsitz errichtete sie hier ein Rittergut, von dem heute noch das große Herrenhaus im Tudorstil bestaunt werden kann.

Nicht weit entfernt steht die Gustower Dorfkirche. Der Chor wurde bereits um 1250 gebaut, während das Hauptschiff mit seinem hohen Gewölbe erst im 15. Jahrhundert fertiggestellt wurde. Nach einem Brand der Kirche im Jahr 1677 wurden die oberen Teile durch Ziegel im Barockformat ersetzt. Im Inneren der Kirche lassen sich wertvolle Wandmalereien entdecken, die um 1420 entstanden sind und erst 1935 bei Renovierungsarbeiten entdeckt wurden. 

Sehenswert sind auch zwei spätmittelalterlichen Schnitzgruppen, das bunte Glasfenster in der Südwand des Kirchenschiffs sowie der Altaraufsatz und der Taufständer aus der Zeit des Barocks.

Neben der Kirche steht eine sogenannte Mordwange. Solche Sühnesteine wurden auf Rügen zum Gedenken an die Opfer von Gewalttaten errichtet, wobei die Gustower Mordwange aus dem Jahr 1510 stammt und an einen Pastor erinnert, der von Bauern erschlagen wurde.

Geheimtipp Gustower Schanze

Ganz in der Nähe von Gustow befindet sich die sogenannte Prosnitzer Schanze, die auch Neufährschanze, Gustower Schanze oder Fort Napoleon genannt wird. Sie stammt aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges und wurde 1808 von den Franzosen zu einem Fort erweitert. Während die Wälle heute noch gut erhalten sind, ist von den Gebäuden nur noch wenig übriggeblieben. Dass die Schanze stark zugewachsen und schwer zugänglich ist, macht sie zu einem echten Geheimtipp für Freunde von historischen Befestigungsanlagen.

Baden und andere Aktivitäten nahe Gustow

Wer schöne Strände auf Rügen sucht, sollte unbedingt nach Gustow fahren: In Gustow zieht sich ein feinsandige Naturbadestrand am Ufer der Gustower Wiek entlang. Das Küstengewässer ist nicht besonders tief, sodass der Gustower Strand ideal für Familien mit Kindern ist.

Doch auch Wassersportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Auf der Halbinsel Drigge können am Segelhafen unter anderem Boote gemietet werden, um die flachen Küstengewässer des Strelasunds zu erkunden. Ob Windsurfkurse, Minigolfplatz oder Fahrradverleih – Gustow bietet viel Abwechslung für einen aktiven Urlaub in Rügens Süden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Gustow auf Rügen

Port Puddemin –
Ferienwohnungen am Wasser auf Rügen

Ferienwohnungen entdecken!
|| Ferienwohnungen ansehen

Kontakt aufnehmen!
|| buchung@ferienwohnungen-puddemin.de
|| +49(0)30 – 405 089 80

Und Ihre Ferienwohnung nahe Gustow auf Rügen?

Aktivitäten auf Rügen: Spannendes erleben im Umfeld

Garz auf Rügen

Historie, Einkaufen, Kulinarik
Mehr erfahren!

Gustow auf Rügen

Sehenswertes, Natur, Strand
Mehr erfahren!

Poseritz

Wandern, Rad, Spezialitäten
Mehr erfahren!

Puddemin

Wassersport, Natur, Nostalgie
Mehr erfahren!

Mehr Aktivitäten auf Rügen?

Entdecken Sie Rügen für sich.
Mehr erfahren!

Ferienwohnung gesucht?

Buchen Sie Ihren Urlaub an der Ostsee.
Mehr erfahren!

Scroll to Top
× Wie können wir helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday